Adolf-Schmidt-Bildungszentrum in Haltern

Wochenendschulung - What would Knigge Do?

Mit diesem Thema beschäftigten sich 21 junge Leute bei unserem Seminar im Adolf-Schmidt-Bildungszentrum in Haltern. Spannend waren dem Erlernen der Benimmregeln, diskutierten wir auch gemeinsam darüber, wie der „Knigge“ entstanden ist und wie dadurch gesellschaftliche Ab- und Ausgrenzung bewirkt werden sollte.

David Stroop

Teilnehmer der Wochendschulung - sehr hübsch

Wichtig war uns auch wie man aus heutiger Sicht – gerade im Kontext einer globalisierten Welt und international aufgestellten Unternehmen, die Benimmregeln zu werten seien. Die Frage, wie ich heute Jemanden in einem Unternehmen begrüße, meine Visitenkarte übergebe, oder bei einem Personalgespräch gegenüber sitze hat ich im Laufe der Zeit auch verändert. Ein absolutes Highlight war das Gala-Dinner am Samstagabend in feinster Garderobe bei dem das Erlernte gleich angewendet werden konnte.
Bei dem ganzen guten Benehmen kam auch der Spaß natürlich nicht zu kurz. Wichtig für die Seminarteilnehmer war die oberste Leitlinie der gewerkschaftlichen Benimmregeln: Wir sind solidarisch!

Nach oben