Betriebsräte

Betriebsratstour durch den Tagebau

Am 12. November haben sich die Betriebsräte der E.ON SE gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen der IG BCE im Tagebau Garzweiler getroffen. Neben dem Austausch zwischen den Betriebsräten und aktuellem aus dem Betrieb, wie die JAV- und SBV-Wahlen stand auch ein Austausch mit den Kolleginnen und Kollegen von RWE auf dem Programm.

Foto: Dennis Seiler

Die Betriebsrätinnen und Betriebsräte der E.ON SE nutzten die Gelegenheit, um nicht nur das Unternehmen RWE, sondern auch die allträgliche Arbeit der Kolleginnen und Kollegen vor Ort, im Tagebau kennenzu lernen.

Bei dieser Gelegenheit wurde auch das Strategieprojekt der IG BCE bei der E.ON SE besprochen. Die zukünftigen Herausforderungen in der Energiewirtschaft, die struturellen Veränderungen durch Digitalisierung und die Chancen diese gemeinsam als IG BCE und Betriebsräte zu bewältigen wurden intensiv diskutiert.

Die Betriebsrätinnen und Betriebsräte der E.ON SE halten schon seit der Betriebsratswahl 2018 einen engen Kontakt zum IG BCE Bezirk Gelsenkirchen. Im Weiteren soll diese Zusammenarbeit noch enger abgestimmt werden und im Rahmen des Projekts, die Kolleginnen und Kollegen bei den zukünftigen Entwicklungen mitnehmen.

Nach oben