Chemie 2018

Aktionstag am 12.09.2018

Nach dem am 05. Spetember in der ersten Verhandlungsrunde von der Arbeitgeberseite kein echtes Angebot kam wurden die Verhandlungen ergebnislos vertagt.

Daher hat die IG BCE am 12. Septemebr zu einem bundesweiten Aktionstag aufgerufen, an dem in mehr als 100 Betrieben unsere Forderungen untermauert wurden.

IG BCE Gelsenkirchen

Nachdem am 05. September die Tarifpartner 5 Stunden lang in den Verhandlungen saßen und die Arbeitgeberseite leider die Chance vertan hat in den Verhandlungen weiter zukommen hat die IG BCE in mehr als 100 Betrieben ihre Forderung untermauert.

Mit Aktionen bei der Arsol Aromatics, BP, VTA und MC Bauchemie haben die Kolleginnen und Kollegen gezeigt, dass sie hinter den Forderungen der Tarifkommission stehen.

Bei der Arsol Aromatics und der VTA wurde die Mittagszeit mit Twix versüßt. Passend zur Tarifrunde hieß es hier "keine halben Sachen" und "Doppelt so gut" - "Weil Du es wert bist!" Nach dem jedes Büro der VTA überrascht wurde ging es zur Arsol Aromatics. "Auch wenn hier alle ordentlich im Stress waren - haben sich die Kolleginnen und Kollegen etwas zeit genommen um mit uns ins Gespräch zu kommen." - so  der Kollege Karim Nefissi.

Auch gut 200 Mitarbeiter der MC Bauchemie haben sich heute über den aktuellen Stand der Tarifrunde informiert. Das Thema Urlaub und Mitgliederbonus waren elementare Punkte in d en Diskussionen sagte Sven Schnigge. Nützlich war auch der gute Draht zum Wetter..... als der Eiswagen auf dem Platz fuhr zeigte sich die Sonne von ihrer stärksten Seite.

Ein weiteres Highlight an dem tag war das "Grillen für mehr Kohle" vor der Tür der Ruhroel GmbH -BP Gelsenkirchen. Hier gab es nicht nur gute Gespräche und eine Wurst vom Grill. Auch der Konzernbetriebsrat Darko Manojlovic stellte sich hinter die Forderungen -  weil die Beschäftigten es wert sind!

Nach oben