Ortsgruppen

Seit 75 jahren in der Gewerkschaft

An diesem Tag haben die Kollegen Heinz Warich, Ortsgruppenvorsitzender der IG BCE Ortsgrupee Resse/ Resser Mark und sein Vorgänger Eberhardt Masseida einen ganz besonderen Termin. Denn unsere Ortsgruppen veranstalten die Jubilarehrungen und ehren die langjährigen Mitglieder ab 25 Jahren Mitgliedschaft in der IG BCE oder einer ihrer Vorgängerorganisationen.

privat

Auf den Jubilarehrungen danken die Ortsgruppen den Kolleginnen und Kollegen für ihre langjährige Treue, dem Engagement und der Vorbildsfunktion, die jede Kollegin und jeder Kollege als Gewerkschafterin und Gewerkschafter übernimmt. Dies soll natürlich auch entsprechend gewürdigt werden und die Gelegenheit schaffen einmal zurückzublicken und gemeinsam nach vorn zu schauen - und auch um Solidarität - noch einmal spürbar zu machen.

Zu den Jubilarehrungen kommen viele Kolleginnen und Kollegen mit ihren Partnern oder Verwandten und kommen mit jüngeren Kollegen oder auch alten Weggefährten ins Gespräch und lassen sich natürlich auch feiern. Natürlich können einige Kolleginnen und Kollegen aus gesundheitlichen Gründen nicht zu den Jubilarehrungen kommen.

Einer von diesen Kollegen ist Johannes Große-Hering. Der ehemalige Bergmann arbeitete auf der Zeche Graf Bismarck und war auch lange als Ortsgruppenvorstand tätig. An diesem Tag bekommt der Kumpel besuch von der Gewerkschaft. Heinz Warich und Eberhardt Masseida kommen vorbei - im Gepäck eine Nadel, eine Urkunde und eine Taschenuhr die dem Kollegen übergeben wird, für 75 Jahre Mitgliedschaft in der Gewerkschaft!

Nach oben