Aufruf zum 1. Mai

Solidarität, Vielfalt und Gerechtigkeit

Wir stehen für Solidarität, Vielfalt und Gerechtigkeit. Dafür kämpfen Gewerkschaften!

Auch in diesem Jahr werden wir wieder am 01. Mai auf den Straßen, Marktplätzen und Innenstädten als Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter im DGB Forderungen an die Politik formulieren und für unsere Themen einstehen.

DGB

Solidarität, Vielfalt und Gerechtigkeit
16.04.2018
Artikel bewerten
Danke für die Bewertung
Ihre bereits abgegebene Bewertung wurde aktualisiert.

Für uns im Revier ist dieser 1. Mai etwas ganz Besonderes. Ende des Jahres schließt mit dem Bergwerk Prosper-Haniel das letzte aktive Steinkohlebergwerk in Deutschland. Mit dem Auslaufen des Steinkohlebergbaus schließt nicht nur das Bergwerk, sondern auch eine Arbeits- und Lebenskultur, die die gesamte Region geprägt hat.

Den Kumpeln, die mit ihrem unermüdlichen Einsatz über und unter Tage die Region nach vorn gebracht und den Wohlstand geschaffen haben, wollen wir noch einmal an diesem Tag einen Dank aussprechen. Denn die Kohle geht, der Kumpel bleibt!

Im Bezirk Gelsenkirchen finden 1. Mai-Veranstaltungen statt in:

Bottrop

Essen

Gelsenkirchen

Gladbeck

Nach oben